Aktuelles

Auf dieser Seite erhalten Sie aktuelle Hinweise zu unseren Reisen und Angeboten sowie wichtige Informationen zu ausgesuchten Reisezielen.

21.02.2014

 

Streik des Sicherheitspersonals am Frankfurter Flughafen
Wegen Streikaktivitäten des Sicherheitspersonals kommt es am Flughafen Frankfurt zu Verzögerungen im Betriebsablauf und Flugausfällen. 

Flugäste werden gebeten sich rechtzeitig auf den Internetportalen der Fluggesellschaften oder über Rundfunk-Verkehrsnachrichten (z.B. Hörfunk, Videotext)  zu informieren, um unnötige Anreisen zu vermeiden.

08.02.2014

 

Wir erweitern unser Angebot. Vorraussichtlich ab mitte Februar können günstige Fern Bustickets für Reisen innerhalb Deutschlands ganz bequem über unser Büro gebucht werden. Eine echte Alternative zur Deutschen Bahn. Wir sind gespannt...

 

06.09.2013

 

Goodbye PIA

Der vorerst letzte Flug der Pakistan International Airline hat soeben den Frankfurter Flughafen verlassen. PIA hat die Route Frankfurt-Islambad sowie Frankfurt-Lahore fürs erste aufs Eis gelegt. Passagiere welche bereits eine Festbuchung getätigt haben wenden sich bitte an das buchende Reisebüro oder an die Pakistan International Airlines unter 069 27390 125

15.06.2012

 

Kindereinträge im Reisepass der Eltern ab dem 26. Juni 2012 ungültig

 

Aufgrund europäischer Vorgaben ergibt sich im deutschen Passrecht eine wichtige Änderung: Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Das Bundesinnenministerium empfiehlt den von der Änderung betroffenen Eltern, bei geplanten Auslandsreisen rechtzeitig neue Reisedokumente für die Kinder bei ihrer zuständigen Passbehörde zu beantragen. Als Reisedokumente für Kinder stehen Kinderreisepässe, Reisepässe und - je nach Reiseziel - Personalausweise zur Verfügung.

Hintergrundinformationen:
Die Änderung ergibt sich unmittelbar aus der Verordnung (EG) Nr. 444/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Mai 2009 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2252/2004 des Rates über Normen für Sicherheitsmerkmale und biometrische Daten in von den Mitgliedsstaaten ausgestellten Pässen und Reisedokumenten (EU-Passverordnung). Hintergrund ist das in der EU-Passverordnung aus Sicherheitsgründen verankerte Prinzip "eine Person - ein Pass", das EU-weit bis zum 26. Juni 2012 umzusetzen ist und von der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) empfohlen wird.

Aufgrund der zehnjährigen Gültigkeitsdauer von Reisepässen können sich Dokumente mit (ab dem 26. Juni 2012 ungültigem) Kindereintrag aber noch bis Ende Oktober 2017 in Umlauf befinden.

Rückruf-Service

Buchungsanfrage

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

+49 69 98401867

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.